Überspringen zu Hauptinhalt
Döpke Logistik Baut Dank Zwei Neu-Projekten Seine Aktivitäten In Der Automobil-Logistik Aus

Döpke Logistik baut dank zwei Neu-Projekten seine Aktivitäten in der Automobil-Logistik aus

Seit mittlerweile 16 Jahren ist die Döpke Logistik in der Automobil-Logistik tätig und führt Just-in-Time-, Shuttle- und Milk-Run-Verkehre für verschiedene Kunden aus ganz Deutschland durch. Die Dynamik und Flexibilität, die für den reibungslosen Ablauf dieser Transporte nötig sind, sind zugleich wichtige Kernkompetenzen und Qualitätsmerkmale der Döpke Logistik.

Deshalb können zum Jahresende gleich zwei neue Großaufträge eines regional ansässigen Automobil-Zulieferers vermeldet und die enge Kooperation ausgebaut werden.

Ab Januar 2016 werden 5 Zugmaschinen und 8 neue Mega-Trailer für Just-in-Time-Transporte zwischen einer Produktions- und Montagestätte in Baden-Württemberg eingesetzt.

Ab Januar wird die Döpke Logistik für das zweite Projekt einen Standort in der Slowakei eröffnen. Hier werden 12 zusätzliche Zugmaschinen und 18 neue Mega-Trailer für internationale Just-in-Time-Verkehre zwischen dem Standort in der Slowakei und Baden-Württemberg, stationiert. Die Döpke Logistik bleibt jedoch seinen Werten treu: Zum Einsatz kommen nur Fahrzeuge der neuesten EURO-Norm VI, die im Standort in Endingen zugelassen werden. Auch das zusätzlich benötigte Personal wird in Endingen eingestellt.

An den Anfang scrollen